SSL-Zertifikate und „Strafen“ auf Suchmaschinen: aber Ihre Website sicher ist?

von Januar 2017 Google „bestrafen“ all jene Websites, die von frei sind SSL-Zertifikate, sie als unsicher Berichterstattung und Verändern ihrer Position in den Suchergebnissen

Google erklärt den Krieg auf den „unsicheren Sites“, und tut dies, indem all diesen Seiten zu benachteiligen, fehlt SSL-Zertifikate, wo Sie mit sensiblen Daten wie Passwörter registrieren, oder wo können Sie mit Kreditkarte bezahlen, ohne Garantie, dass die Umgebung, in der Sie gerade sind.

„Ein großer Teil unserer Arbeit ist, um sicherzustellen, dass die Websites sicher sind. Aus diesen Gründen beginnen wir HTTPS als Ranking-Signal zu verwenden, weil wir von HTTP auf HTTPS wechseln möchten alle Website-Besitzer ermutigen,, um sicherzustellen, dass alle im Web sicher sind, „Google

sicher, man kann nicht sprechen von einem „Donnerschlag“ offensichtlich, die Nachricht war in der Luft für mehrere Monate, und alle Mitglieder des Handels, wir sagen,, die voraussichtlich eine Bewegung wie diese von Google. insbesondere Google Chrome, Führer des Browsers mondiali, Wenn Sie in eine Stelle stoßen sie als unsicher, wird den Benutzer warnen, dass die Website, die Sie nicht sicher sind das Surfen und wird daher nicht empfohlen mit der Registrierung oder mit der Zahlung fort. Eine Warnung, die zu einem Zusammenbruch der Besuche auf Ihrer Website führen könnte. Mit anschließendem Zusammenbruch der Conversions.

SSL-Zertifikate

Und wenn das noch nicht genug ist,, wissen, dass die Strafe von Google auferlegt auch mehr rein tec Aspekte berühren. Da die Position Ihrer Website in den Suchmaschinen. In der Tat wird Google die Position aller diesen Seiten auch HTTP und geht stattdessen zu „belohnen“ diese Websites bestrafen, die bereits auf eine Art von Sicherheitsprotokoll HTTPS geschaltet.

Darüber hinaus das Ranking von Websites in Suchmaschinen beschädigen, aufweist oder nicht, SSL-Zertifikate Es wird in den kommenden Monaten und Jahren, sichere Unterschiede in Bezug auf die Wahrnehmung und das Vertrauen der Nutzer.

Würden Sie kaufen jemals auf einer Website als von Google als unsicher?

Die sicheren Websites und mit SSL-Zertifikate tatsächlich, Sie werden grafisch unterschiedlich und unterscheiden sich von jenen unsicheren. Visionando eine Suche SERP Tatsache Websites mit HTTPS wird ihren Status sehen sichern Zertifikat mit einem grünen Sperr, während als gefährliche Websites durch eine rote begleitet werden „NICHT SICHER“.

Wenn Sie eine Online-Seite nicht über ein SSL-Zertifikat hat, und Sie wollen nicht riskieren, Kunden und mögliche Besuche zu verlieren, Sie erreichen uns unter mail.netme@gmail.com. Innerhalb weniger Stunden Ihre Website und Ihr Unternehmen wird sicherer.